Neun neue Azubis bei DELO

Anfang September beginnt ja bekanntlich das Ausbildungsjahr – und wir haben neun neue Azubis begrüßt. Vier von ihnen werden Chemielaboranten und drei Industriekaufleute, dazu kommen noch ein Elektroniker und ein Industriemechaniker.

Für viele ist der Wechsel von der Schule in den Beruf ein ganz schön großer Schritt. Um es unseren neuen Azubis so leicht wie möglich zu machen, gab es bereits im Juli einen Info-Abend für sie und ihre Eltern. Bei diesem haben sie DELO, die Ausbildungsbeauftragte und die Personalleiterin sowie die anderen Azubis kennengelernt.

Jede Ausbildung beginnt bei uns mit einer mehrtägigen Willkommens- und Einführungsveranstaltung. Da steht unter anderem eine Schnitzeljagd durch das Unternehmen auf dem Plan, ebenso wie ein leckeres Pizzaessen mit den älteren Lehrjahren.

Die Ausbildung bei DELO macht aber nicht nur viel Spaß, sondern sie ist auch richtig gut. Praktisch jedes Jahr sind einige unserer Azubis unter den besten in Bayern, und letztes Jahr wurde einer unserer Werkstoffprüfer sogar vom Bundespräsidenten als bester deutscher Azubi in seinem Fach ausgezeichnet.

Für das Ausbildungsjahr 2020 haben wir 17 Plätze in neun Berufen zu vergeben, darunter auch für die noch recht neue und super-spannende Ausbildung zum Werkstoffprüfer. Für alle, die noch nicht sicher sind, welcher Beruf der richtige für sie ist, gibt es übrigens die Möglichkeit eines Schnupperpraktikums.

Mehr zur Ausbildung bei DELO unter www.delo.de/azubi.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.